Tal der Kristalle

Jetzt kommt die Schweiz den sagenumwobenen Geheimnissen des Binntals auf die Spur: Am 2. und 3. Juni 2018 lädt das Hotel Ofenhorn zum Krimiwochenende „Tal der Kristalle“.

Die Geschichte des Binntals ist der Stoff, aus dem Krimis gemacht sind. Den Anfang machten Schmuggler, die im 19. Jahrhundert auf alten Säumerpfaden versteckte Routen nach Italien freilegten. Dann stahlen sich Schatzsucher aus der ganzen Welt in das enge Tal, um dem Berg seine wertvollen Kristalle abzuringen. So wurde Binn zur Wiege des hochalpinen Tourismus. Und mitten drin im Wallis kam 1850 ein Mann zur Welt, dessen Name heute von Luxushotels weltweit strahlt: Cäsar Ritz. Geprägt von der heimischen Gastfreundschaft mauserte er sich international zum „König der Hoteliers und Hotelier der Könige“. Zu Ehren seines 100. Todestages lädt jetzt die heutige Gastgeberin des Hotels Ofenhorn, Regula Hüppi, Krimifans aus der ganzen Schweiz zu einem spannungsgeladenen Wochenende.

 
 
Doch bald schon werden die Festlichkeiten unterbrochen, denn in der nahe gelegenen Twingi-Schlucht ist ein junger Mann abgestürzt. War es ein Unfall oder handelt es sich um ein Verbrechen?
 
 
Übernehmen Sie die Ermittlungen im Fall „Tal der Kristalle“, erforschen Sie das Binntal mit seinen einzigartigen Traditionen von Schmugglern, Kristallen und ursprünglichem Bergtourismus und lösen Sie den Fall.
 
 

Spannender Kriminalfall rund um den Landschaftspark Binntal
Geeignet für Private, Gruppen und Familien mit Kindern ab 10 Jahren. Sprache: Deutsch

Fall: Tal der Kristalle
Datum
: Sa. 2. Juni (ab 14 Uhr) – So. 3. Juni 2018 (bis 13 Uhr)
Übernachtung: Traditionsreiche Hotel Ofenhorn im Landschaftspark Binntal
Kosten: CHF 450.00 / pro Person

Inbegriffen sind

  • Nonstop-Krimi 
  • Welcome Apéro
  • Kaffee, Wasser und Früchte
  • Abendessen (3 Gänge)
  • Übernachtung im Doppelzimmer
  • Frühstück
  • Preisverleihung

Tickets bei TICKETINO

Auf Anfrage:

  • Zusatzbett
  • Verlängerung des Aufenthalts